Logo

Eingangsseite - Kultursalon - Grafik - Malerei - der Künstler - Kontakt - Impressum

Logo Kultursalon

     

Vorabhinweis

KulturSalon im Spätherbst 2019

 

 

 

 

/

 

Gerd Lerbjedzinski

"Mehr als tausend Bücher"

http://www.lebjedzinski.de/

 

 
 

Gerd Lebjedzinski

 
 
osstraat 13
NL 6291 CE Vaals
Fon: 0031-43-3066306
g.lebjedzinski@web.de
www.lebjedzinski.de

Werdegang:

Jahrgang 1946
  • 1964 Farbenlithograph
  • 1968 Theatermaler in Dortmund
  • 1970 Studium Freie Malerei
  • 1973 Studium Kunst und Geschichte
  • 1978 Kunsterzieher und Dozent
  • 1989 Wohnsitz und Atelier in Brüssel, Tätigkeit als freischaffender Künstler
  • 1993 Wohnsitz in den Niederlanden
  • 1993 Errichtung des Mahnmals "Judenpogrom '38" in Lünen, Zahlreiche Ausstellungen in B / D / NL

Künstlerische Arbeit:

Malerei, Zeichnung, Großobjekte, Skulpturen, Bildhauerei, Aktionen


 
  Über die Ausstellung udn Aktion mehr, wenn sie genau geplant sind  
  nach oben  
Der KulturSalon ist eine Einladungsveranstaltung. Sie findet immer an einem Sonntag in der Zeit von 11 bis 13 Uhr statt. Die Angeschriebenen sind persönlich zum KulturSalon eingeladen. Natürlich können Sie gerne Ihre Freunde oder Gäste mitbringen. Das kündigen Sie bitte per E-Mail an genauso, wie Sie sich selber anmelden. Die Kunstaktion dauert etwa eineinhalb Stunden und läuft bis ca. 13:00 Uhr aus. Sie können zwischendurch gerne zu alkoholfreien Getränken, Wein und Essbarem greifen. Am Ende der Veranstaltung geben Sie so viel Geld in das Sammelglas, wie Ihnen die Veranstaltung wert ist.
Noch ein Hinweis: Natürlich werden die Bilder der jeweiligen Kunstausstellungen nicht weggehängt. Aber der KulturSalon ist an diesem Morgen die Hauptsache. Heimliches Gucken ist unbedingt erlaubt.
Sie werden erleben, dass durchfahrende Züge die Veranstaltung „rhythmisieren“. Dagegen spricht oder musiziert niemand an. Diese Zwangspausen geben Gelegenheit, sich ein paar eigene Gedanken zu machen oder einen Schluck zu trinken.
  nach oben  

 

nach oben